Don Giovanni à trois

Der komplette Wahnsinn f√ľr zwei Stimmen und ein Klavier
mit Michael Quast und Sabine Fischmann

Am Fl√ľgel: Theodore Ganger / Markus Neumeyer
Konzeption und Dialoge: Michael Quast
Regie: Sarah Groß

  • Dramma giocoso in 2 Akten von Wolfgang Amadeus Mozart & Lorenzo da Ponte
  • Ein Auftragswerk der Salzburger MotzArt-Woche 2006
  • Am 22. Juli 2006 zu Gast bei den Salzburger Festspielen zum Fest zur Festspieler√∂ffnung

Februar/April 2017
sowie 2017/18 auf Anfrage

Die Kritiken und Reaktionen der Urauff√ľhrung in Salzburg h√§tten nicht hymnischer ausfallen k√∂nnen. Quasi als Kr√∂nung luden die Salzburger Festspiele diesen Abend kurzfristig noch f√ľr den 22.7.06 zum gro√üen Fest zur Festspieler√∂ffnung¬†ein. Als ‚Äědramma giocoso‚Äú haben Wolfgang Amadeus Mozart und Lorenzo da Ponte ihr St√ľck bezeichnet ‚Äď kann es sein, da√ü das ‚Äěgiocoso‚Äú bisher immer zu kurz gekommen ist?

‚ÄěDon Giovanni zu dritt! Mit dieser kom√∂diantischen und musikalischen Herausforderung treten Michael Quast, Sabine Fischmann und Theodore Ganger in direkte Konkurrenz zum Opernpomp des Jubil√§umsjahres.‚Äú

Mit Frechheit, Spielwitz und √ľbersprudelnder Musikalit√§t sind sie ganz nah dran an Mozarts lustvollem Genie. Ein √úbriges tut die √úbertragung von da Pontes Libretto in ein heutiges Deutsch, das den Text von mancher Verkl√§rung befreit und ihn wieder zupackend und konkret werden l√§√üt. Das "dramma giocoso", die Tragikkom√∂die, der dramatische Spa√ü will ernst genommen werden.

Wer Michael Quast etwa in ‚ÄěBlaubart‚Äú oder auch mit seinen kongenialen ‚ÄěModerationen‚Äú zu Opern- oder Operettengalas erlebt hat, der wei√ü, welch‚Äô kom√∂diantisches Feuerwerk dieser Ausnahmek√ľnstler zu entfachen vermag! Seine Verwandlungskunst, die F√§higkeit, gleichzeitig die unterschiedlichsten Rollen zu verk√∂rpern, ist schier grenzenlos. Dabei wird seine geistvolle Art, mit der er die Werke durchdringt, stets h√∂chsten k√ľnstlerischen Anspr√ľchen gerecht. Er wurde 1991 mit dem ‚ÄěSalzburger Stier‚Äú, 2001 mit dem ‚ÄěDeutschen Kleinkunstpreis‚Äú und 2002 mit dem ‚ÄěRheingau Musikpreis‚Äú ausgezeichnet. Ein musikalisch-kom√∂diantisches Multitalent ist auch Sabine Fischmann. Fr√ľh bereits war sie mehrfache 1. Preistr√§gerin bei ‚ÄěJugend musiziert‚Äú. Die Musikhochschule Frankfurt richtete aufgrund ihrer Begabung gar eigens den Studiengang Chansongesang f√ľr sie ein, den sie 2002 mit Auszeichnung und ihrem ersten eigenen Chansonprogramm abschloss.

 

Don Giovanni à trois

Download

Don_Giovanni.png