Sax Allemande
Saxophontrio

ECHO Klassik 2009
f√ľr die Kammermusik-Einspielung des Jahres
(20. - 21. Jahrhundert / Bläser)

  • Frank Sch√ľssler, Sopransaxophon
  • Stefan Mishula, Altsaxophon
  • Markus Maier, Baritonsaxophon

Ganzjährige Termine auf Anfrage


Imaginary Salo[o]n
Brahms, Joplin, Gershwin....

Die √ľberraschende N√§he der zeitlichen Lebensdaten und die parallelen biografischen Aspekte der Jugendjahre unserer drei Protagonisten liefern uns die Idee zu diesem Programm: Weil es die Umst√§nde und die Familienkasse erfordern, wird ihr musikalisches Aufwachsen gepr√§gt vom Betrieb der Hamburger Tanzlokale, Missouri Vergn√ľgungsdampfer oder New Yorks ‚Äětin pan alley‚Äú. Sie sind talentierte Entertainer und begnadete Musiker, ausgestattet mit dem richtigen Instinkt, jedes Publikum um den Finger zu wickeln und sie nehmen vieles, von diesen ‚Äěon the road‚Äú erlangten F√§higkeiten mit in ihr Schaffen als erwachsene Komponisten.

Die musikalische Überraschung und der einzigartige Reiz dieses Programmes ist die Annäherung dessen, was auf den ersten Blick so fern zu sein scheint: Sax Allemande kombinieren Walzer und Capriccios von Johannes Brahms mit Ragtimes und Serenades von Scott Joplin, Songs und Preludes von George Gershwin zu einem im höchsten Masse unterhaltsamen Programm.

Last but not least ist dieses Thema auch ein musikalischer Vorsto√ü in die Vor-Jazz-√Ąra in Hinblick auf Wurzeln des Jazz neben Gospel, Spiritual und Blues.


1996 gegr√ľndet, begeistert das klangstarke Ensemble Sax Allemande in zahllosen Konzerten ein noch zahlreicheres Publikum.

Saxophone auf dem Terrain der hohen Kunst der klassischen Kammermusik sind f√ľr viele H√∂rer ein Novum, dessen spektakul√§ren Reiz sich nur die Wenigsten entziehen k√∂nnen. Von Anfang an ergab sich die Herausforderung, durchdachte, stimmig konzipierte, Konzertprogramme aus √ľberzeugenden Bearbeitungen und ausgesuchten Originalkompositionen f√ľr diese Besetzung auf die B√ľhne zu bringen.

Daf√ľr stehen die aufsehenerregenden CD-Einspielungen und nicht zuletzt der Echo Klassik award f√ľr die beste Kammermusikeinspielung des Jahres 2009.

Hector Berlioz beschrieb das Saxophon - ob seiner Fähigkeit Klangfarben anzunehmen - als das Chamäleon unter den Instrumenten. Zudem prädestiniert eine breite Palette an Dynamik und Artikulationen die Saxophonfamilie zu den aufregendsten musikalischen Manövern.

Sax Allemande zelebriert diese Möglichkeiten mit virtuoser Leichtigkeit und mitreißendem Charme.


Weitere Programme:

‚ÄěSax at the Opera‚Äú Mozart, Bizet, Tschaikowsky u.a.

‚ÄěKagel-Schubert Projekt‚Äú

‚ÄěLieder ohne Worte‚Äú¬†Ein Streifzug von Mendelssohn-Bartholdy √ľber Beethoven bis Tansman u.a.

weitere Programme auf Anfrage

Sax AllemandeSax Allemande

www.saxallemande.de

Download
(Fotos: © Christine Schneider)

Sax_Allemande_1_icon.png Sax_Allemande_2_icon.png