Operettenb√ľhne Wien ¬∑ Prof. Heinz Hellberg

Das Dreimäderlhaus        NEU

Operette in 3 Akten von Franz Schubert / Heinrich Berté

  • Inszenierung: Prof. ‚Ä®Heinz Hellberg
  • Musikalische Leitung: Laszlo Gy√ľker

Tourneezeiträume

16. ‚Äď 28. Oktober 2019
6. - 26. Januar 2020

 

Das typisch ‚ÄěWienerische‚Äú auf die B√ľhne zu zaubern, liegt kaum jemandem mehr als Heinz Hellberg. So schaffte er auch mit seiner Regie zum Dreim√§derlhaus bereits einmal das Kunstst√ľck, dem entz√ľckenden Singspiel rund um die amour√∂sen Vorg√§nge bei einer abendlichen ‚ÄěSchubertiade‚Äú das Flair des damaligen Wien einzuhauchen. Das Juwel der wunderbaren Musik Franz Schuberts mit seinen volkst√ľmlichen T√§nzen, M√§rschen und L√§ndlern bildete f√ľr Heinrich Bert√© eine ideale Grundlage f√ľr sein Werk, das rasch zu einem Welterfolg wurde und bald nach der Urauff√ľhrung 8.000 Auff√ľhrungen in 22 Sprachen erlebte. Rasch wurde es in 22 Sprachen √ľbersetzt und kam in 60 L√§ndern von Berlin √ľber Paris bis New York zur Auff√ľhrung. Der ‚ÄěSchubert‚Äú wurde damals auch eine der Lieblingsrollen des gro√üen Richard Tauber. Drei Schwestern, vier Herren und eine geplante Doppelhochzeit ‚Äď allerlei Stoff f√ľr Missverst√§ndnisse und ein turbulentes Verwechslungsspiel um den sch√ľchternen Franz Schubert und die gro√üe Liebe zu seiner Gesangssch√ľlerin Hannerl.

 

© Claudius Schutte